Zum inhalt (Navigation überspringen)

Yamaha Drumkids-Workshop in den Maiferien!

EJOC 2018

Wir veranstalten vom 7. bis 9. Mai, in den Hamburger Schulferien, unseren Drumkids-Workshop für Anfänger. Trommeln ist erwiesenermaßen gut für Körper, Geist und Seele. Eine häufige Meinung ist aber auch, es fehle einem selbst an Talent und geeigneten Räumlichkeiten. Mit unserem Drumcamp habt ihr die Gelegenheit, eure eigenen Erfahrungen zu machen und neue Horizonte zu entdecken.

Die eigenen Werke haben sie im Rahmen ihres Musikunterrichts entwickelt. Dort lernen die Kinder, kreativ mit Harmonien umzugehen, zu improvisieren und ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen. Insgesamt stellen sich elf junge Komponistinnen und Komponisten im Alter von 6 bis 16 Jahren vor. Manche werden dabei von anderen Schulmitgliedern begleitet, andere spielen Solostücke. Ein weiteres Highlight an diesem Abend: Ein Kind wird nach einem unbekannten Motiv eine spontane Improvisation auf dem Klavier vortragen.

Das Junior Original Concert ist weit mehr als ein Konzert. Es ist ein Podium für musikalische Kreativität, ohne Erfolgsdruck, ohne den Hintergedanken an eine Rangliste oder eine Auszeichnung. Die Freude an der gemeinsamen Beschäftigung mit Musik ist dabei wichtiger als das Streben nach einer Ehrung. Diese Konzerte sind keine Wettbewerbe, sie bieten vielmehr Gelegenheiten für junge Musikbegeisterte, ihre kreative Leistung zu zeigen und ihre musikalischen Ideen und Gefühle mit dem Publikum zu teilen.

Kreativität und die Freude am Musizieren dürfen nicht auf das Nachspielen der Werke anderer begrenzt sein. Diese Überzeugung ist eines der Fundamente, auf dem die „Yamaha Music Schools“ ihre seit Jahrzehnten weltweit erfolgreiche Arbeit aufbauen. Die Entwicklung kreativer Potenziale soll daher das Erlernen von reproduzierenden Fähigkeiten ergänzen – das ist ein Teil der Philosophie, nach der weltweit über 600.000 Schüler an Yamaha Music Schools unterrichtet werden.

Das Konzert-Format „Junior Original Concert“ gibt es seit 1972. Seitdem veranstaltet Yamaha jährlich Konzerte auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene. Nach vielen europäischen Metropolen wie Mailand, Paris, Wien, Venedig, London, Monaco, Athen und Warschau wurde dieses Jahr zum zweiten Mal die Hafenstadt Hamburg für dieses außergewöhnliche Event ausgewählt.